Startseite

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage


Hier befand sich bis vor kurzem noch eine ganz normaler Text über mich und meinen Weg. Dieser Text entsprach auch der Wahrheit, aber ich möchte das alles etwas ausführen, damit Sie besser nachvollziehen können, wie es dazu kommt, dass ein ganz normaler Friseur inzwischen als Naturfriseur, Therapeut und als Medium arbeitet.

Ja, das sind 3 Bereiche oder auch 3 Tools die ich anbiete und dass alles ist nicht zufällig so gekommen.
Schon als Jugendliche war es mein Traum Friseurin zu werden. Nach meiner Ausbildung habe ich gleich meinen Meister gemacht und bin danach in die Selbstständigkeit gegangen. Ständig kam ich zu Leuten die mir einiges über ihre Erfahrungen mit der geistigen Welt erzählten. Obwohl ich das erstmal davon gehört habe, war trotzdem alles ganz normal für mich, ich war zudem sehr interessiert und habe einige Bücher dazu verschlungen. Als meine Oma gestorben ist, war ich das erste Mal selbst bei einem Medium, was sehr hilfreich für mich war, so konnte ich viel besser mit meiner Trauer umgehen.

Mein Kundenstamm wurde immer größer, es kamen immer wieder neue Menschen zu mir und andere gingen wieder. So waren da auch einige dabei, die sehr bewusst sind, zum Heilpraktiker gehen, auf die Ernährung achten, mit Engel kommunizieren uvm. Auch da war vieles neu für mich, da ich solche Dinge aus meinem Elternhaus nicht kannte. Naja, da ich scheinbar von Natur aus sehr neugierig bin, war auch hier mein Interesse groß und so entwickelte sich Eines zum Anderen. Irgendwann bin ich dann auf eine Anzeige der Firma CulumNatura gestoßen. „Seminar: Zukunftschance Naturfriseur“ hieß es da. Für mich war mal wieder klar, „da muss ich hin“.

Völlig uninformiert saß ich mit meinen damals noch knallrot gefärbten Haaren in einem Seminar, das mit sofortiger Wirkung mein Leben veränderte. Zum ersten Mal hab ich verstanden, was ich mir und auch meinen Kunden antue. Mir war klar, so will ich nicht weiter machen. Ich habe aufgehört mir meine Haare chemisch zu färben, mich zu schminken und die Produkte meiner damaligen Firma wollte ich auch nicht mehr verwenden. CulumNatura bietet eine ganzheitliche Ausbildung zum Haut- und Haarpraktiker an, ihr könnt euch denken, dass ich mich auch hierfür sofort angemeldet habe, um schnellstmöglich als Naturfriseurin durchzustarten. Ich war (und bin es immer noch) so überzeugt, dass ich meinen Salon komplett umstellte, den ich wollte keinen Tag mehr mit der synthetischen Chemie arbeiten. Ich habe keinen Tag bereut.

In den verschiedenen Modulen der Ausbildung bei CulumNatura lernte ich natürlich wieder viele besondere und interessante Leute kennen und so traf ich auf eine Teilnehmerin die eine therapeutische Ausbildung hatte und somit nicht nur als Friseurin tätig ist, sondern auch als Therapeutin. Mein Gefühl täuscht mich nie und somit wusste ich, in diese Richtung führt auch mein Weg. Noch in Wien am Flughafen, nutzte ich die Wartezeit und recherchierte im Internet nach Möglichkeiten einer therapeutischen Ausbildung. Bestimmt könnt ihr auch hier erahnen wie es weiterging… eine Woche später saß ich mal wieder völlig uninformiert bei Integrio im Ausbildungsinstitut von Herrn Ofenstein.

Etwas verwirrt und ohne zu wissen für was ich mich genau angemeldet habe, blieb ich bei meiner Entscheidung, „ich mache die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie und die Gesprächstherapie-Ausbildung“. Natürlich war das alles Neuland für mich, dennoch blieb ich mit großer Freude dabei und freute mich über jedes Wochenende das bevor stand. Schon nach einem Jahr saß ich im Gesundheitsamt München vor den Amtsärzten um mich prüfen zu lassen. Bestanden beim ersten Anlauf, welche Freude :-)

Da war aber noch lange nicht Endstation. Während dieser Zeit, entstand auch bei Integrio etwas Neues. Glyn Edwards, ein bekanntes Medium aus England, Mentor und Freund von Herrn Ofenstein war eingeladen um ein Seminar zu geben. Ich bin dabei. Diese Tage mit Glyn haben mein Leben ein weiteres Mal geprägt. Ich werde nie vergessen, als er sagte: „Nicht nur ich bin etwas besonderes, ihr alle seit besonders, jeder Mensch ist etwas besonderes.“  Er hat es geschafft in nur zwei Tagen zu vermitteln, wie natürlich und einfach es ist mit der geistigen Welt in Kontakt zu treten. Die nächsten Seminar lassen nicht lange auf sich warten und so startet bei Integrio die „Mediale Persönlichkeitsentwicklung.“ Immer wieder wird mir während der Ausbildung gesagt, das ich eine besondere mediale Gabe habe. Hier möchte ich an Glyn´s Worte von oben erinnern, wir alle haben diese Gabe, da wir alles etwas besonderes sind. Ich spüre wie gefesselt ich von Spirit (der geistigen Welt) bin. Wie erst kürzlich wurde von Spirit durch Christopher Ofenstein gesagt wurde: „Wenn du einmal am Meer warst, wirst du das Meer niemals vergessen und wenn du einmal einen guten Rotwein getrunken hast, wirst du diesen Geschmack nie mehr vergessen und wenn du einmal von Spirit geküsst wurdest, wirst du diesen Kuss nie mehr vergessen.“ Ja, das kann ich zu 100% bestätigen.

So kam es, das ich heute sowohl als Naturfriseur, Therapeut und Medium arbeite. Außerdem weiß ich, das meine Aufgabe es ist, den Menschen zu helfen und zur Seite zu stehen. Alle diese Tools, die ich anwende führen dazu. 

Ihre Susanne Riedelsheimer